Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Archive

Archiv, eine nicht mehr fortlaufende Sammlung von Zeitschriften, Büchern Artikeln oder anderen Publikationen, die wegen ihres weiterhin bestehenden Werts aufbewahrt werden und die häufig von Anbietern separat zum Kauf angeboten werden. Beispiel: Oxford Journals Archive


COUNTER

Counting Online Usage of Networked Electronic Resources

eine internationale Initiative von Bibliothekaren, Verlegern und Händlern, die es sich zum Ziel gesetzt hat, Standards für eine verlässliche und vergleichbare Messung und Aufzeichnung der Nutzung elektronischer Publikationen zu vereinbaren. Die erste Vereinbarung „COUNTER Code of Practice“ ist 2003 erschienen und umfasste Regelungen für Zeitschriften und Datenbanken. Derzeit gültig ist das Release 4 des “COUNTER Code of Practice for e-Resources”, publiziert im April 2012, verpflichtend anzuwenden ab dem 31.12.2013, das auch E-Book- und Multimedia-Reports umfasst.


CSV format

Comma separated values

ein Datenformat bei dem die einzelnen Werte durch Kommata voneinander getrennt aufgelistet werden. Die Daten können in diesem Format gut in Tabellenkalkulationsprogramme zur weiteren Bearbeitung importiert werden.


Federated and Automated Search

Bei übergreifenden („federated“) Suchen wird häufig eine größere Anzahl von Datenbanken eines oder mehrerer Anbieter durchsucht, bei automatischen Suchen („automated“) wird durch einen Discovery Service oder ähnliche Dienste die Datenbank zusammen mit anderen durchsucht. In beiden Fällen hat der Endnutzer keinen direkten Einfluss auf die Auswahl der Datenbanken.

 

Full Text Article

Ein Volltext-Artikel enthält den kompletten Text einschließlich Abbildungen, Literaturverzeichnis und Links zu mit publiziertem, ergänzendem Material.


KBART

Knowledge Base and Related Tools (KBART) ist ein  Format, das mit dem Ziel entwickelt wurde, den Austausch von Metadaten zwischen Anbietern und Knowledgebase-Betreibern auf der Basis von OpenURL-linking zu verbessern. Das KBART-Format kann sowohl für maschinenlesbaren als auch  für von Menschen lesbaren Austausch verwendet werden. Auf den Webseiten vieler Anbieter kann man Titellisten im KBART-Format abrufen.


NISO

National Information Standards Organization

eine 1939 gegründete Non-Profit-Vereinigung in den USA, die für die Entwicklung, Unterhaltung und Publikation technischer Standards von traditionellen und neuen Technologien zuständig ist.

 

Platform

eine Plattform , eine Schnittstelle von einem Aggregator, Host, Verleger oder Service, die den Content an die Nutzer liefert und auch die Zählung für den COUNTER Report übernimmt. Beispiele sind: HighWire Press, ScienceDirect, IngentaConnect.


Record View

Wenn ein Nutzer die ausführlichen Metadaten eines Datensatzes („Record“) der Datenbank sehen kann, wird dies als „Record View“ bezeichnet. Dies kann Folge eines internen Such- oder Browse-Vorgangs sein, dies kann aber auch durch einen externen Link zu Stande kommen.

 

Regular Search

vom Nutzer veranlasste Suche, entspricht der Sendung des ausgefüllten Suchformulars an den Server


Release R3 / R4 / R5

Die verschiedenen COUNTER-Versionen  werden als  Release bezeichnet und mit fortlaufenden Nummern gekennzeichnet:  R3 / R4 / R5. Seit dem 31.12.2014 gilt COUNTER 4, d.h. die Anbieter müssen ihre Statistiken gemäß den in COUNTER 4 festgehaltenen Regeln veröffentlichen, um als „COUNTER compliant“ zu gelten. Einzelne Anbieter geben Statistiken noch immer nach den Regeln von COUNTER 3 aus z.B. als Datenbank Report 3 (R3),  der in der gültigen Version als Platform Report 1 ausgegeben werden müsste. Ab Januar 2019 wird die COUNTER Version R5 für Anbieter verpflichtend sein.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie unter „Quellen und weiterführende Links


Result Click

Klickt der Nutzer auf ein Ergebnis oder ein Zitat der Ergebnisliste einer Suche oder eines Browsing-Vorgangs, so wird dies als „Result Click“ gewertet. Dies gilt auch, wenn der angeklickte Link zu externen, nicht in der Datenbank gelisteten, Ressourcen führt.


Section

nach COUNTER eine Untereinheit eines Buchs oder eines Nachschlagewerks z.B. ein Kapitel oder ein Eintrag in einer Enzyklopädie. Im Report muss die vorwiegend vorhandene Art der Abschnitte, die je nach Anbieter unterschiedlich sein kann, benannt sein.

 

Successful Section Requests

erfolgreiche Anfragen nach Untereinheiten eines Buchs oder Nachschlagewerks (siehe „Section“)


SUSHI - Protocol

Standardised Usage Harvesting Initiative - Protocol

ein von COUNTER und NISO erarbeitetes Protokoll (= eine Festlegung von Regeln im IT-Bereich), das das automatische Einsammeln und Zusammenfassen von Nutzungsstatistiken verschiedener Anbieter vereinfacht. Es ersetzt die zeitraubende vom Nutzer zu veranlassende Abfrage einzelner Nutzungsreports.


YOP

Year of Publication

Jahr der Publikation eines Zeitschriftenartikels, Angabe in JR5 Statistiken nach den COUNTER-Regeln

 




 





 


 





  • No labels