Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Ein Benutzerprofil wird nur dann angelegt, wenn WinIBW3 unter der Option »Alle Benutzer« installiert wurde.

Meldet sich ein Benutzer unter einer individuellen Kennung an einem Rechner an, wird beim ersten Start von WinIBW über diese Kennung ein Nutzerprofil angelegt. In diesem werden individuelle Einstelllungen, wie Schriftgrößen und angepasste Masken und Tabellen, gespeichert.

Der Benutzer benötigt für seinen Profilordner Schreib- und Änderungsrechte! Ohne diese werden Änderungen nicht gespeichert.

 

Speicherort

Der Speicherort des Profilordners richtet sich nach folgenden Faktoren:

  • Betriebsssysthem
  • Adminrechte
  • Lokale Installation oder Zugriff über einen Server

 

Der Speicherort des Profilordners kann bei Bedarf über das Einstellungsmenü ermittelt werden. Unter Optionen - Einstellungen - Allgemein1 verweist z.B. der Pfad der Datei »Download« standardmäßig auf den Profilordner.

 

Wichtige Dateien

In jedem Profilordner werden folgende Dateien mit Systeminformationen individuell hinterlegt:

registry.xmlDient zum Festhalten sämtlicher Individueller Änderungen an der Benutzeroberfläche.
user_pref.jsDient zum Festhalten individueller Einstellungen wie Farben und für Funktionen relevante Variablen.

 

Wiederherstellung der Standardeinstellungen

Um für ein Profil die Standardeinstellungen wiederherzustellen, müssen die Dateien registry.xml und user_pref.js gelöscht werden. Beim nächsten Neustart werden sie automatisch ersetzt. Als Vorgaben dienen die Dateien im Ordner „default\\pref“.

 

Wichtig!

Um ein Benutzerprofil gänzlich „neuzustarten“, kann es in Einzelnen Fällen nötig sein, den Profilordner ganz zu entfernen! Dabei gehen sämtliche Einstellungen verloren und werden durch die Standardeinstellungen ersetzt.

 

 

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu den Nutzerprofilen finden Sie auch in der WinIBW-Anleitung im Kapitel:

2.3. Nutzerverzeichnisse und individuelle Einstellungen

 

Seiteninhalt

Write a comment…