Page tree

Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

Bei der Installation einer neuen WinIBW3-Version können Probleme durch die Vorgängerversion auftreten. Häufigstes Problem sind ausgegraute Funktionen oder ganze Menüs.

Table of Contents

 


Ursache

Die Nutzerprofile werden von WinIBW3 nicht überschrieben. Wird zum Beispiel eine neue WinIBW3-Installation über einen Applikations- oder Remoteserver verteilt, durch den die Nutzerdaten in den jeweiligen Profilen abgelegt werden, ändert sich der Speicherort für Daten aus der WinIBW3 nicht (s.a. Standardpfad für benutzerdefinierter Daten). Somit bleiben alte Einstellungen erhalten. Dazu gehören Menüs, Shortcuts und persönliche Einstellungen und Daten.

Da sich von Version zu Version Menüs verändern, können viele der alten Menü-Einstellungen nicht dargestellt werden; sie werden inaktiv. 


Lösung

Um ausgegraute Menüs wieder aktiv zu bekommen, gibt es mehrere Lösungen.

...

  • Entfernen der fehlerhaften Funktion
  • Einfügen und umbenennen der richtigen Funktion

...


Benötige Dokumente:

WinIBW 2022WinIBW3.7 RDAWinIBW3.6WinIBW3 GND

Anleitung für WinIBW3.7 RDAHandbuch für WinIBW 2022

Kapitel 5.3.2 Werkzeugleiste anpassen

Anleitung für WinIBW3.67 RDA

Kapitel 5.3.2 Werkzeugleiste anpassen

Anleitung für WinIBW3 GND

Kapitel 5.3.2 Werkzeugleiste anpassen
Aktuelle Menü-Einträge in WinIBW 2022Menüleisten in WinIBW3.7 RDAMenüleisten in WinIBW3.6Menüleisten in WinIBW3 GND

...


Zurücksetzen aller Menüs auf Standard

...