Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Number of Successful Section Requests by Month and Title

Anzahl der erfolgreichen Aufrufe von Buchabschnitten pro Monat und Titel


Welche Daten beinhaltet der Report?

Der BR 2 listet die erfolgreichen Anfragen nach „Buchabschnitten“ („Section Requests“), z.B. Kapiteln oder Enzyklopädie-Einträgen auf. Im Report muss die vorwiegende Art der Abschnitte benannt sein.

Der BR 1, dagegen gibt die erfolgreichen Anfragen nach kompletten Titeln wieder und kommt nur dann zur Anwendung, wenn das gesamte Buch nur in einer Datei angeboten wird. Bei den bisher analysierten Paketen ist deshalb der BR 1 nicht der richtige Report und wird nicht angeboten.

Wenn ein Buch im ganzen Jahr nicht genutzt wurde, wird es nach COUNTER-Regeln im Report nicht aufgeführt. Es können also durchaus Titel zur Sammlung gehören, die im Report fehlen.


Wie bekommt man den Report?

Auswahl: Reiter „Statistik“

Auswahl „Reportdaten“: BR 2

Nach der Auswahl werden automatisch die zutreffenden Anbieter angezeigt und können ausgewählt werden.

Nach der Auswahl des gewünschten Jahres werden die Ergebnisse angezeigt.

 

Wie könnte man weiter auswerten? Wie kann man die Daten interpretieren?

Generell gibt es im Report die Möglichkeit, Sortier- oder Filterfunktionen zu nutzen:

Ein Klick auf den Spaltentitel der Spalten von „Titel“ „Publisher“, „Platform“, „ISBN“ und „Reporting Period Total“ ermöglicht eine alphabetische Sortierung bzw. eine Sortierung nach Zahlengröße (jeweils auf- bzw. absteigend).

In den Spalten „Titel“, „Publisher“, „Book DOI“, "Proprietary Identifier“, „ISBN“ und „ISSN“ ist durch Eingabe eines Begriffs oder einer Zahl die Filterung der entsprechenden Spalte möglich. So können gezielt bestimmte Titel angesteuert werden.

Über den Link „In Tabellenverwaltung exportieren” am Fuß der Tabelle können die Ergebnisse als csv-File gespeichert und in Tabellenkalkulationsprogrammen weiterverarbeitet werden.

 



  • No labels